Yogyakarta

Borobudur * Prambanan * Ramayana * Kraton Yogyakarta * Water Castle * Kota Gede

Yogyakarta

Yogyakarta

Yogyakarta ist eine Stadt und Provinz an der zentralen Südküste Javas. Diese Region müssen Sie einfach besuchen, denn nach Bali ist sie Indonesiens Top-Touristenziel. Das Interessante an Yogyakarta sind seine traditionelle Atmosphäre, historische Plätze und sein Kunsthandwerk. Hier können Sie mit eigenen Augen sehen, wie Kunstgegenstände hergestellt werden.

Borobudur Temple

Der Palast von Yogyakarta gehört zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten. Es ist der Sitz der Sultane des Kasultanan Ngayogyakarta Hadiningrat, des prominentesten indonesischen Königreichs, das bis heute existiert.

Sehenswert ist außerdem Imogiri, der Friedhof der Könige des alten Mataram-Reiches (das sodann in die Königreiche Surakarta und Yogyakarta aufgeteilt wurde). Er liegt an den Hängen des Hügels Imogiri in Bantul, circa 17 Kilometer südlich der Stadt Yogyakarta. Der Königsfriedhof wurde von Sultan Agung erbaut und ist im Grunde ein Hügel mit 345 Stufen. Jeder Besucher, der das Areal betreten will, muss traditionell nach dem Mataram-Stil gekleidet sein.

Ngayogyakarta Hadiningrat Palace

Das Ramayana-Ballett stellt die klassische Geschichte des Ramayana dar. Es wird regelmäßig am größten Hindu-Tempel Indonesiens, dem Prambanan, aufgeführt

Batik Lesson

Batik, Wayang Kulit (Leder-Puppen) und Silberkunst sind die Markenkunstgegenstände Yogyakartas, die Sie nicht nur in den Geschäften vor Ort finden, sondern deren Herstellungsprozess Sie in den Produktionszentren betrachten können. Batikproduktion gibt es in Giriloyo, Imogiri und Bantul. Wayang Kulit wird hauptsächlich in Pocung und Bantul hergestellt und Silberkunst in Kotagede.

Indonesian Dive Sites

Bali - Java - Sumatra - Kalimantan - Sulawesi - Maluku - Nusa Tenggara - Papua

- See more Indonesia Dive Sites -